Jetzt noch mitmachen bei der Tourfieber-Challenge

Am 20. April endete die erste Etappe der Tourfieber-Challenge. Bisher wurden bereits 13 150 km von den angemeldeten Teilnehmern per Rad erfahren. Die erste Challenge verpasst? Kein Problem! Die zweite und dritte Etappe sind im vollen Gange. Die zweite Tourfieber-Challenge „Durchhalten – Fahre 150 km“ läuft noch bis zum 15. Mai. Also: Anmelden, losradeln und gewinnen. Bei der zweiten Etappe, haben alle Teilnehmer die Chance bei der Verlosung eine von insgesamt 50 Trinkflaschen zu ergattern. Von David Friederichsmehr

Die Altstadt trödelt

Zwischen Alter Markt und Grünewaldplatz tummeln sich am Sonntag, 30. April, von 11 bis 17 Uhr wieder tausende Besucher, um den herrlichen Nippes der Altstadtbewohner zu begutachten und Schätze zu ergattern. Unter anderem findet sich an diesem Tag vielerlei ausrangierter Hausrat, Retro-Mobiliar, tolles Spielzeug und vieles mehr unter den angebotenen Habseligkeiten wieder. Auch die Gastronomen und Händler der Waldhausener Straße sind wieder dabei und runden das Angebot ab: die Kulturküche mit einem gastronomischen Angebot, die Vinyl Garage mit einem Plattenstand, die Firma HaKoCom und weitere Altstädter. Von der Redaktionmehr

Killt da ein Irrer die Radler?

Dass am Niederrhein „mysteriöse Fahrradmorde“ die Menschen in Atem halten, daran ist die Frau von ADFC-Vorstand Thomas M. Claßen nicht so ganz unschuldig. Margit Claßen hatte die Idee zum ersten deutschen Fahrradkrimi und ihr Mann ist mit dem Schreiben ganz schön in die Pedale getreten. Pünktlich zum 200. Jubiläum des Fahrrads und zur Tour de France in Mönchengladbach hat er sein hochspannendes Debüt hingelegt – entstanden in sechseinhalb Wochen. Von Ulrike Moozmehr

Riesen Osternest in Giesenkirchen

Am Ostersamstag, 15. April, wird der Vorstand des Gewerbekreises Giesenkirchen wieder ein riesiges Osternest an der Ecke Konstantinstraße und Dominikus-Vraetz-Straße aufbauen. „Kleine Hasen“ vom Kindergarten Meerkamp verteilen wieder von 9 bis 12 Uhr bunte Eier mit einem Ostergruß des Gewerbekreises an die Besucher im Zentrum. Insgesamt werden wieder viele Tausend bunte Eier am Nest und in den Tagen vorher in den Mitgliedsgeschäften verteilt. Von der Redaktionmehr