Feedback Müllgebühren sollen neu erarbeitet werden

Die große Koalition im Stadtrat lässt sich bei ihren Plänen für die Müllentsorgung ab 2019 wenig beirren: Die Rolltonne ist gesetzt, und zwar in den Größen 60 Liter, 120 und 240, zweiwöchentliche Abfuhr. Im Verwaltungsrat am vergangenen Freitag bekam aber die ausführende mags die Aufgabe übertragen, verschiedene Gebührenmodelle zu erarbeiten und sich vor allem mit dem „Luftvolumen“ auseinanderzusetzen, das auch viele unserer Leser in ihren Meinungsbeiträgen als ungerecht empfunden haben. Von Klaus Schrödermehr

Jazzlegende am Hariksee

Jazzlegende Walter Maaßen und seine Borderland Jazzband geben am morgigen Pfingstmontag, 21. Mai, ab 12 Uhr ein Benefizkonzert am Hariksee in Brempt. Der Eintritt am Inselschlösschen ist frei, es wird eine Sammlung für den guten Zweck durchgeführt. Der Reinerlös geht an das Bethanien Kinder- und Jugenddorf in Schwalmtal. Hier finden Kinder und Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern leben können, ein liebevolles Zuhause. Von Gina Dollenmehr

Sühnekreuz wurde stark beschädigt

Erst vor etwas mehr als einer Woche wurde das „Sühnekreuz“ des Peter Pang an der Rheindahlener Hilderather Straße (am Weg nach Sittard) von den GeschichtsfreundenDahlen errichtet – und schon ist es wieder weg, muss nun abermals restauriert werden. An dem steinernen Kreuz entstanden tiefe Risse, die eindeutig auf Vandalismus schließen lassen. Achim Vieten, Leiter der Geschichtsfreunde: „Die drei Steinteile sind durch Metallstifte miteinander verbunden. Von Bert Stevensmehr

Pfingst-Workshop entführt in die bunte Zirkuswelt

KLUNNI – Die Bühne für Clowns und Kultur e. V. bietet für Kids ab zehn Jahren ein aufregendes Pfingst-Special an. So laden Starclown Antoschka und der Circus Romani Fonte von Mittwoch, 23. Mai, bis Sonntag, 27. Mai, alle Jungen und Mädchen von zehn bis 14 Jahren zu einem Pfingst-Workshop ins Jugendzentrum K5 nach Giesenkirchen ein. Antoschka, Tanz-Idol Othello Johns, Matthias Lautermann und viele Helfer werden den Teilnehmern an jedem Tag von 10. Von Thomas Hippelmehr

Fahrradboxen am S-Bahnhof Lürrip

Am S-Bahnhaltepunkt Lürrip sind inzwischen 20 nagelneue Fahrradboxen aufgestellt worden. Die ursprünglich für Ende April geplante Anlieferung der Boxen hat sich aufgrund von Witterungseinflüssen und Verzögerungen im Gesamtprojekt zeitlich etwas verschoben. Nach der Aufstellung der Fahrradboxen werden diese noch das bekannte „DeinRadschloss“-Design erhalten und Tests unterzogen, bevor sie dann in den nächsten Wochen in Betrieb gehen können. Von Sandra Gellermehr