Gefährliche Substanz in Luisental

Einem aufmerksamen Mitarbeiter der GEM ist es zu verdanken, dass am Donnerstag ein Unglück verhindert werden konnte. Bei der Anlieferung einer Substanz am Schadstoffmobil auf dem Wertstoffhof Luisental erkannte die Entsorgungsfachkraft sofort, dass es sich um explosives Mate-rial handelt hat, das nicht über das Schadstoffmobil entsorgt werden kann. Die anliefernde Person wollte mit den neun kleinen Flaschen wieder nach Hause fahren, was aus Sicht des Fachpersonals nicht zu verantworten war. Von der Redaktionmehr