| 12.30 Uhr

Gelbe Rapsblüte ziert die rheinische Kulturlandschaft

Gelbe Rapsblüte ziert die rheinische Kulturlandschaft
Der gelbe Raps ist jetzt wieder vielerorts am Niederrhein zu sehen. FOTO: Andrea Hornfischer
Mit seiner leuchtend gelben Blüte prägt der Raps jetzt bald wieder die rheinischen Kulturlandschaften. Übrigens: Rapsöl ist eins der beliebtesten Speiseöle in deutschen Küchen. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, beinhaltet es viele wertvolle Omega-3-Fettsäuren. Von der Agentur

Bis zum Juli werden die befruchteten Blüten zu Schoten mit kleinen, 2 mm dicken Körnern heranwachsen, die einen sehr hohen Ölgehalt haben.

Raps ist nach RLV-Angaben die wichtigste heimische Ölpflanze, die eigentlich – wenn man es ganz genau nimmt – eine Eiweißpflanze ist. Die kleinen schwarzen Rapssaatkörner bestehen nämlich durchschnittlich nur zu 42 aus hochwertigem Rapsöl, das als Speiseöl und Kraftstoff verwendet wird.

Der größere Teil der rund 5 Mio. t Rapssamen, die geerntet werden, setzt sich aus wertvollem Eiweiß zusammen. Je nach Herstellungsverfahren nennt man diesen Eiweißanteil, der beim Pressen der Saat anfällt, Rapskuchen oder Rapsschrot.

In der Rinder-, Schweine- und auch Geflügelmast ist das Rapseiweiß auf Grund seiner Qualität von ganz zentraler Bedeutung. Und besonders wichtig: Rapsschrot ersetzt als Proteinquelle Sojaimporte im Umfang von umgerechnet 1 Mio. ha. Der Verbrauch an Rapsschrot hat sich in Deutschland innerhalb von nur zehn Jahren verdoppelt.

Rapsöl aus heimischer Erzeugung kommt bei den Verbrauchern an.

Nach Analyse der Agrarmarkt Informations-Gesellschaft (AMI) erreichte Rapsöl mit 78,5 Mio. l einen Marktanteil von 40 bei den Pflanzlichen Ölen.

In der Beliebtheitsskala auf Platz 2 folgt Sonnenblumenöl, 52 Mio. l kauften deutsche Verbraucher davon im vergangenen Jahr. Mit knapp 35 Mio. l folgt Olivenöl auf Platz 3. Ernährungsphysiologen empfehlen Rapsöl wegen seines sehr günstigen Fettsäuremusters.

Rapsöl zeichnet sich mit einem hohen Gehalt an wertvollen Omega-3-Fettsäuren aus und trägt dazu bei, einen normalen Blutcholesterinspiegel aufrechtzuerhalten.

(StadtSpiegel)