| 11.40 Uhr

Urlaubsstimmung für zu Hause

Urlaubsstimmung für zu Hause
Mediterrane Pflanzen schaffen natürlich schöne Augenblicke und sorgen für Urlaubsstimmung zuhause. FOTO: GMH
Mediterrane Schönheiten sorgen für südeuropäisches Flair und natürlich schöne Augenblicke. Von der Agentur

Urlaub am Mittelmeer – dazu gehören neben Sonne, Wärme und kulinarischen Genüssen auch farbenfrohe Bougainvilleas vor weißen Hauswänden, knorrige Oliven- und filigrane Zitronenbäume sowie der betörende Duft typisch mediterraner Kräuter wie Rosmarin, Thymian und Basilikum.

Ob im Kübel auf dem Balkon, der Terrasse oder gar als Zimmerpflanze in der Wohnung, viele Pflanzen aus dem Mittelmeerraum gedeihen auch in unseren Breitengraden. Auf diese Weise sorgen sie nicht nur für natürlich schöne Augenblicke, sondern ganz nebenbei auch für jede Menge Urlaubsflair zu Hause. Das tut sowohl den Daheimgebliebenen gut als auch all jenen, die sich nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub ein Stück Feriengefühl in den Alltag hinüberretten wollen.

Urlaubsparadiese auf Balkon und Terrasse

Für ein mediterranes Wohlfühlplätzchen braucht man keinen großen Garten. Mit den passenden Pflanzen und Materialien lassen sich auch Balkone und Terrassen in südlich anmutende Urlaubsoasen verwandeln, denn viele Mittelmeergewächse fühlen sich auch in Töpfen und Kübeln wohl. Mit ihren leuchtenden Farben und angenehmen Düften versprühen Oleander, Hibiskus, Schönmalven, Engelstrompeten, Oliven-, Zitronen- oder Orangenbäumchen südländisches Flair und schaffen so eine entspannende Atmosphäre. Oliven- und Zitrusbäumchen punkten darüber hinaus mit leckeren Früchten. Auch die Bougainvillea ist eine ideale Besetzung für das mediterrane Urlaubsparadies zu Hause. Die auch als Drillingsblume bekannte Schönheit mit den zarten Hochblättern in verschiedenen Farbtönen macht besonders in Blumenampeln oder an einem Gitter rankend eine gute Figur. Entsprechend ihrer Heimat sind die meisten südländischen Pflanzen Sonnenanbeter. An einem sonnigen, warmen und windgeschützten Platz mit reichlich Wasser und Nährstoffen gedeihen sie prächtig. Nur einige wenige Mittelmeerpflanzen wie der Lorbeerbaum fühlen sich auch im Schatten wohl. Perfekt wird das mediterrane Ambiente mit den passenden Möbeln sowie Blumentöpfen und Kübeln aus Ton oder Terrakotta. Letztere gibt es in vielen verschiedenen Farben und Formen, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Mediterrane Mitbewohner in der Stadtwohnung

Doch auch wer weder Balkon noch Terrasse besitzt, braucht nicht auf natürlich schöne Augenblicke mit mediterranen Mitbewohnern zu verzichten. Aromatische Kräuter wie Basilikum, Oregano, Rosmarin, Salbei oder Thymian lassen sich zum Beispiel ganz einfach in Töpfen und Kästen auf der Fensterbank kultivieren. Dabei muss lediglich darauf geachtet werden, dass der mediterrane Kräutergarten genügend Sonne bekommt. Beim Wässern zeigen sich die wohlriechenden Speisenveredler recht genügsam. Auch herrlich duftende Zitruspflanzen bleiben Bewohnern von balkonlosen Stadtwohnungen nicht verwehrt. Als Zimmerpflanze eignet sich der Calamondin, eine interessante Kreuzung aus Mandarine und Kumquat. Die dekorative Pflanze mit dem schönen, dunkelgrünen Laub und den weißen Blüten duftet nicht nur herrlich, sie trägt bei richtiger Pflege auch wunderschöne orangefarbene Früchte. Auch die Aloe Vera kommt bestens in geschlossenen Räumen zurecht. Die auch als Lilie der Wüste bekannte Pflanze mit den fleischigen, immergrünen Blättern ist nicht nur schön anzusehen, sie ist auch wegen ihrer Heilkraft und kosmetischen Wirkung berühmt. Die aparte Pflanze fühlt sich an einem hellen, warmen Standort wohl und möchte nur selten gegossen werden.

Weitere Ideen und fachkundige Beratung gibt es im grünen Fachhandel, einen inspirierenden Kurzfilm voller natürlich schöner Augenblicke mit Blumen und Pflanzen findet sich unter www.natuerlich-schoene-augenblicke.de.

(StadtSpiegel)