| 10.51 Uhr

Neuer Citroën C3 jetzt noch sicherer

Neuer Citroën C3 jetzt noch sicherer
Besondere grafische Elemente betonen den energischen und selbstbewussten Charakter des neuen Citroën C3. FOTO: Citroën
Ab sofort wird die bereits umfangreiche Sicherheitsausstattung des neuen Citroën C3 durch Active Safety Brake und Müdigkeitswarner noch weiter ergänzt. Von der Agentur

Gefahrensituationen frühzeitig erkennen und somit vermeiden: Neben der bereits umfangreichen Sicherheitsausstattung kann für den neuen Citroën C3 ab sofort auch ein „Sicherheitspaket“ geordert werden. Dieses verfügt über einen aktiven Notbremsassistenten mit Kollisionswarner (Active Safety Brake) sowie einen Müdigkeitswarner. Das Sicherheitspaket ist im Ausstattungsniveau „Shine“ zum Preis von 350 Euro erhältlich.

Der aktive Notbremsassistent mit Kollisionswarner erkennt mittels einer Kamera, die in den oberen Teil der Windschutzscheibe integriert ist, Hindernisse wie zum Beispiel ein in die gleiche Richtung fahrendes Fahrzeug (bis zu einer Geschwindigkeit von 80 km/h) oder ein stehendes Fahrzeug (bis zu einer Geschwindigkeit von 60 km/h). Erfolgt in diesem Fall keine oder unzureichende Bremsung durch den Fahrer, leitet das System eigenständig die Abbremsung des Fahrzeugs mit maximalem Bremsdruck ein. Auf diese Weise hilft es einen Aufprall zu verhindern oder die Schwere des Aufpralls durch eine Verzögerung zu verringern. Zusätzlich verfügt das System über einen Kollisionswarner, der ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h bei zu geringem Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug ein Warnsignal aussendet.Der Müdigkeitswarner nutzt ebenfalls die in die Windschutzscheibe integrierte Kamera, um das Fahrverhalten zu beobachten und Unaufmerksamkeiten zu registrieren. Bemerkt das System eine ungewöhnliche Fahrweise, wird der Fahrer durch ein akustisches und visuelles Signal gewarnt.

Bereits in der Basisversion verfügt der neue Citroën C3 serienmäßig über einen Geschwindigkeitsregler und -begrenzer, AFIL-Spurassistent, Coffee Break Alarm sowie eine Verkehrszeichenerkennung. Optional sind Toter-Winkel-Assistent sowie das Notruf- und Assistance-System Citroën Connect Box und – jetzt neu – Active Safety Brake und Müdigkeitswarner verfügbar.

Verbrauch:

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für Citroën C3 PureTech 68: 4,7; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 108/109

(StadtSpiegel)