| 15.03 Uhr

Genf 2016: Schneller Reisen im 7er

Genf 2016: Schneller Reisen im 7er
Der neue BMW Alpina B7 Bi-Turbo. FOTO: Auto-Medienportal.Net/Alpina
Alpina hat sich des neuen BMW 7er angenommen und wird auf dem Genfer Autosalon als Langversion mit Allradantrieb den Alpina B7 Bi-Turbo vorstellen. Von der Agentur

ie luxuriöse Sportlimousine sprintet in 3,7 Sekunden von null auf 100 km/h und reicht eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h.

Der 4,4-Liter-Achtzylinder leistet 447 kW / 608 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 800 Newtonmetern.

Das Fahrzeug ist ab sofort bestellbar und kostet 147 300 Euro.

(StadtSpiegel)