| 13.42 Uhr

Flüchtlinge packten an

Flüchtlinge packten an
Mit einem Korb voller Knabberriegel in den Händen von Hans-Jürgen Schnaß (2. v. r.) unterstützte die GEM-Geschäftsführung die Wickrather „Frühjahrsputz-Gruppe“ des SPD-Ortsvereins. Bildmitte: Uli Mones, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins, und GEM-Geschäftsführerin Gabriele Teufel. FOTO: Heinz-Gerd Wöstemeyer
Beim "Frühjahrsputz" in Wickrath am Samstag, 12. März beteiligte sich der SPD-Ortsverein in diesem Jahr zum siebten Mal. Erstmals schlossen sich der knapp 20-köpfigen Gruppe auch fünf Flüchtlinge aus der Unterkunft Orffstraße an, um ihren Wohnort sauber zu halten. Von Heinz-Gerd Wöstemeyer

. "Das ist ein Beispiel für Integration", freut sich der Wickrather SPD-Ortsvereinsvorsitzende und stellvertretende Bezirksvorsteher Uli Mones. Spontan hatten sich fünf Flüchtlinge aus Albanien, Eritrea, Ghana, Guinea und Marokko zur Teilnahme an der alljährlichen Aktion der GEM, Stadtsparkasse und RP "Gemeinsam für eine saubere Stadt" angemeldet, nachdem Ehrenamtler Norbert Degen ihnen in ihrer Unterkunft an der Orffstraße davon erzählt hatte. "Einer von ihnen weiß bereits, dass er wieder in sein Heimatland zurück muss, aber er ist trotzdem heute dabei", erzählt Degen.

Gabriele Teufel und Hans-Jürgen Schnaß von der Geschäftsführung der GEM sind beim Start um 10 Uhr an der Voigtshofer Allee dabei und haben Arbeitshandschuhe, Abfalltüten, Müllzangen und einen Korb mit Proviant in Form von energiereichen Knabberriegeln mitgebracht. "Wir sind allen ehrenamtlichen Teilnehmern an der Aktion sehr dankbar. Die GEM könnte das gar nicht alleine leisten", sagt Hans-Jürgen Schnaß. Und wie in jedem Jahr gibt es zum Abschluss gegen 12 Uhr ein gemeinsames Mittagessen für alle Helferinnen und Helfer auf Kosten des SPD-Ortsvereins. Uli Mones resümiert: "Wir haben wieder einen großen Anhänger mit voll gepackten Müllsäcken aufgesammelt. Es ist traurig, was gedankenlose Menschen achtlos einfach fallen lassen. Trotzdem hat uns die gemeinsame Aktion wieder viel Spaß gemacht." Auch die CDU-Ortsgruppe Wickrath habe beim Frühjahrsputz wieder reichlich Beute gemacht, ist von Pressesprecher Hubert Hack zu erfahren.

(StadtSpiegel)