| 12.02 Uhr

Attraktionen am Sonntag

Attraktionen am Sonntag
Bärbel Röpert und Klaus Bamberg freuen sich, dass es mit dem Neubau des Wilhelm-Kliewer-Hauses so gut geklappt hat.
Hardt. Das Wilhelm-Kliewer-Haus wächst! Mit einem großen Tag der Offenen Tür feiert das Haus im Hardter Wald am 24. September die Einweihung des Neubaus. Neben vielen attraktiven Aktionen für Jung und Alt gibt es auch eine Talkrunde mit Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners. Von Klaus Schröder

Das Wilhelm-Kliewer-Haus liegt am Rande des Schwalm-Nette-Naturparks und wird vornehmlich für für Gruppen- und Klassenfahrten sowie für Bildungs- und Seminartermine gebucht. Der Geschäftsführer der Neuen Arebeit Integration, Klaus Bamberg, berichtete, dass für den Neubau mit 1100 Quadratmetern zusätzlicher Fläche insgesamt etwa vier Millionen Euro aufgewendet wurden, für moderne Seminarräume und mehr Zimmer. Das will das Unternehmen am kommenden Sonntag der Öffentlichkeit präsentieren. Los geht es um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel. Ab 12 Uhr wird der Neubau mit einer Führung gezeigt. Klaus Bamberg erklärt noch den Hintergrund: „Die Neue Arbeit beschäftigt 175 Menschen, darunter 60 Schwerbehinderte und Langzeitarbeitslose.“ Das Haus gibt ihnen eine Möglichkeit zur Teilhabe an der Gesellschaft.

(StadtSpiegel)