Stummfilm mit Orgelklang

Am kommenden Sonntag, 28. Februar, um 17 Uhr wird in der Pfarrkirche St. Helena, Rheindahlen „Der Galiläer“ gezeigt, ein 55-minütiger Stummfilm aus dem Jahr 1921. Dazu improvisiert Gregor Simon live an der Orgel die Filmmusik. Wie in alten Zeiten am Klavier die Musik zum Stummfilm improvisiert wurde, geschieht dies nun an der Orgel, wobei durch deren klangliche Bandbreite sehr detailliert und eindrücklich auf das Geschehen im Film eingegangen werden kann. Von der Redaktionmehr