| 09.52 Uhr

Jugendturnier der Extraklasse

Jugendturnier der Extraklasse
64 Jugendmannschaften sind beim Turnier dabei. Archiv- FOTO: Gerald Seidel
Neuwerk. (gs). Für die Fußballfreunde aus Mönchengladbach ist am 26. und 27. Mai Gelegenheit, Fußballspiele mit internationaler Beteiligung zu sehen. Von Gerald Seidel

Die beiden Mönchengladbacher Vereine Sportfreunde 06 Neuwerk und Fortuna 07/10 Mönchengladbach sind in diesem Jahr Ausrichter des „Mönchengladbachpokals vom Euro-Sportring“. Um diesen Pokal wird zum zweiten Mal gekämpft und er ist für die Altersklassen U11, U13, U15 und U17 ausgeschrieben. Gespielt wird auf den Fußballplätzen am Gathersweg in Neuwerk und am Metzenweg. Zu diesem Turnier werden insgesamt 64 Mannschaften erwartet.

Die jungen Kicker reisen aus fünf Nationen an. Sie kommen aus Frankreich, aus Belgien, aus den Niederlanden, aus Dänemark und aus Deutschland. Unter all den jungen Fußballern ist sicherlich das eine oder andere Talent, das die Zuschauer in einigen Jahren als erfolgreichen Fußballprofi wiedersehen werden. Die Anreise der Mannschaften ist zum Teil schon am 25. Mai. Die Gruppenspiele beginnen auf beiden Plätzen am Freitag und Samstag ab 8.30 Uhr. Für den Freitagabend ist bei den Sportfreunden Neuwerk ab 19 Uhr eine „Players-Party“ mit einem DJ geplant. Am Samstag, nach den letzten Platzierungsspielen findet die große Siegerehrung der jeweiligen Altersklassen mit der „UEFA Respekt Zeremonie“ statt.

Ein Besuch an diesen Tagen ist lohnenswert. Für Unterhaltung ist bestens gesorgt. Unter anderem wird Torwandschießen und Bullenreiten angeboten. Essen und Trinken zu familienfreundlichen Preisen runden das interessante Angebot zum „Mönchengladbachpokal“ ab.

(StadtSpiegel)