| 13.13 Uhr

Winter Musik aus Wien mit Steinitz

Winter  Musik aus Wien mit Steinitz
Dirigent Alexander Steinitz führt durch das Programm der „WinterMusik“ im Kunstwerk Wickrath. FOTO: Voila Konzerte
Wickrath. Das „Wiener Neujahrskonzert“ unter der Leitung des österreichischen Dirigenten Alexander Steinitz verspricht einen glanzvollen Start der Konzertreihe „Winter Musik“, die Günter vom Dorp zum zweiten Mal im Wickrather Kunstwerk auf die Bühne bringt. Von der Redaktion

Nicht nur Walzer, Polkas und Ouvertüren kommen am 19. Januar um 20 Uhr zur Aufführung – das Programmheft des „Wiener Neujahrskonzertes“ entführt in die ewig junge Musik der Strauss-Dynastie. Besondere Highlights sind die Stimmen der international erfolgreichen Sänger, die Steinitz für das Konzert gewinnen konnte: Die in Deutschland geborene Sängerin Mine Yücel ist die Idealbesetzung für die Operette „Der Zigeunerbaron“ von Johann Strauss und wird einige Nummern daraus zum Besten geben. Der operettenerfahrene Tenor Sangmin Jeon wird nicht nur ihr Partner in mehreren Duetten sein, sondern auch Soloarien aus dem Oeuvre von Johann Strauss bringen.

Das renommierte Europäische Festival Orchester ist Sammelpunkt von Musikern der besten Orchester NRWs und lässt mit mehr als 50 Musikern ein Feuerwerk aus unsterblichen Melodien erwarten.

Mit Alexander Steinitz steht ein Maestro am Pult, der in mehr als 100 Neujahrskonzerten in Europa und Amerika bereits über 150 000 Zuschauer begeisterte und vor allem eines verspricht: „Es wird ein mitreißender Abend!“

Erst vor wenigen Tagen wurde er mit seinem Orchester auf seiner Konzertreise durch Kanada frenetisch gefeiert. Steinitz führt in seiner bekannt charmanten Art durch das Programm.

(Report Anzeigenblatt)
Weitere Empfehlungen für Sie!Anzeige