| 16.12 Uhr

Vorverkauf noch nie so gut wie 2018

Vorverkauf noch nie so gut wie 2018
Köbes Underground ist zum vierten Mal bei der Sommermusik dabei. FOTO: Köbes Underground
Rheydt. Der Vorverkauf lief noch nie so gut: Am 17. August startet die Sommermusik Schloss Rheydt. Von den acht Konzerten waren drei direkt ausverkauft. Für die restlichen gibt es noch Karten. Von Ulrike Mooz

Top-Act Nummer eins ist bereits ausverkauft: Albert Hammond gibt am 17. August den Startschuss zur Sommermusik Schloss Rheydt. Schlecht für die Fans, gut für Veranstalter Günter vom Dorp: „Wir lagen noch nie so gut im Vorverkauf“. Für zwei weitere Stars, Anstacia und Angelo Kelly & Family, gibt es ebenfalls nur noch vereinzelte VIP-Karten mit Buffet.

Die Grande Dame des Chansons und Schlagers,

Vicky Leandros,

feiert am 18. August mit den Zuschauern ihr 50. Bühnenjubiläum. Auch für den 24. August gibt es noch Karten: Dann erwacht das legendäre

Woodstock

-Festival als Rockmusical zu neuem Leben mit Musik von The Who bis Janis Joplin.

Bereits zum vierten Mal rocken

Köbes Underground

mit Witz und Musikalität das Rheydter Schloss. Sie kommen am 25. August mit einem „Best-of“ Programm aus 20 Jahren Kölner Stunk-Sitzung. Und wenn am 1. September im Rheydter Schloss die Wunderkerzen glühen und bei jedem Song eine neue Gänsehaut über den Rücken läuft, dann ist wieder

FUN-Day

beim Open Air mit Flair: Welthits mit dem Jugendsinfonieorchester unter der Leitung von Christian Malescov und FUN..

Beim beliebten

Klassik Open Air

der Sommermusik der Niederrheinischen Sinfoniker am 31. August ist ist der 23-jährige Simon Höfele – einer der spannendsten Trompeter der jungen Generation – der Stargast. Das diesjährige Programm der Niederrheinischen Sinfoniker hat einen starken britischen Akzent.

(StadtSpiegel)