| 14.31 Uhr

Küchentheater-Stück feiert Premiere

Küchentheater-Stück feiert Premiere
FOTO: Kulturküche
Mönchengladbach. Das Küchentheater geht 2018 in die dritte Spielzeit und hat sich zu neuen Ufern aufgemacht. Von Thomas Hippel

Das neu formierte Off-Ensemble hat sein kommendes Stück durch Improvisation und Konzeptarbeit frei entwickelt. Unter der Anleitung des Theaterpädagogen Dietmar von der Forst hat sich das Küchentheater in einen partizipativen Prozess begeben, an dessen Ende zwei Aufführungen in der Kulturküche stehen.

Am 12. und 13. April feiert "Einmal Leben zum Mitnehmen, bitte." Premiere in der Kulturküche, Waldhausener Straße 64. Ab sofort können Karten unter karten@ kulturkueche.com reserviert werden – die Anzahl der Plätze ist begrenzt, daher wird eine frühzeitige Reservierung empfohlen. Der Eintritt kostet 8 Euro und wird an der Abendkasse entrichtet. Beginn der Aufführungen ist jeweils um 19.30 Uhr Die Spielzeit 2018 des Küchentheaters wird gefördert vom Kulturbüro der Stadt Mönchengladbach.

(Report Anzeigenblatt)