| 14.02 Uhr

Fanfaren-Trompeten auf neuen Wegen

Fanfaren-Trompeten auf neuen Wegen
Aus den Fanfaren-Trompeten Schöpp op hat sich die Band EFFTEE gegründet. Mit moderner Karnevalsmusik sorgen die Musiker für Stimmung. FOTO: EFFTEE
Eicken. Die Fanfaren-Trompeten der Eickener Karnevalsgesellschaft Schöpp op sind im Karneval bestens bekannt. Jetzt hat sich aus den Reihen der Musiker eine neue Gruppe namens EFFTEE gegründet. Von Sandra Geller

Mit der neuen Band haben die Fanfaren-Trompeten quasi aus der Not eine Tugend gemacht. Der 1. Vorsitzende der Schöpp op, Hans Reinartz, erklärt die Hintergründe: „Wir haben in unseren Reihen einige neue Kinder und Jugendliche, die zu jung für Abendauftritte sind. Ohne diese neuen Mitglieder können wir zahlenmäßig aber nicht als Fanfarenkorps auftreten. So kamen wir auf die Idee, aus unseren Reihen eine Band zu gründen.“

EFFTEE ist schon einige Male bei Schöpp op-Veranstaltungen aufgetreten und hat mit Trompete, Posaune, Bariton, Bassgitarre, Gesang und Schlagzeug immer für beste Stimmung gesorgt. „Wir covern moderne Karnevalsmusik, spielen aber auch alte Titel, für die wir eigene Texte geschrieben haben“, beschreibt Reinartz das Erfolgsrezept. „Diese Art der Musik ist sicherlich für jüngere Leute interessant.“

Für die Zukunft, spricht außerhalb der Karnevalssession, möchte EFFTEE das Repertoire noch in Richtung Partymusik ausbauen.

(StadtSpiegel)