| 16.12 Uhr

Fandango in der Muschel

Fandango in der Muschel
Die Band Fandango nimmt die Zuschauer des NEW-Musiksommers am kommenden Sonntag mit auf eine Reise durch die Geschichte der Rockmusik. FOTO: Künstler
Mönchengladbach. Am Sonntag, 13. August, begeistert die Mönchengladbacher Rock-Cover-Band Fandango von 11 bis 13 Uhr ihre Fans in der Konzertmuschel an der Kaiser-Friedrich-Halle. Von der Redaktion

Für ihr Jubiläum haben sie die größten Rock-Hits aller Zeiten zu einer besonderen Show verknüpft und führen damit durch die Geschichte der Rockmusik. Druckvoll und mit Leidenschaft gespielte Gitarrenriffs, ein knurrender Bass zum groovenden Schlagzeug, das Ganze garniert mit einer rauen Stimme, prägen den Sound – „back to he roots“ – das ist, was viele Musik-Fans endlich wieder hören möchten und genau das ist Fandango.

Das vierte Konzert des NEW-Musiksommers am vergangenen Sonntag mit „Obergärig“ lockte rund 4 000 Besucher zur Konzertmuschel in den Bunten Garten. Die gesammelten Spenden in Höhe von 4 300 Euro gehen an die Mönchengladbacher Tafel.

(StadtSpiegel)