| 12.51 Uhr

Es weihnachtet wieder in Wegberg

Es weihnachtet wieder in Wegberg
Ein buntes Bühnenprogramm gehört zum Wegberger Winterzauber immer dazu.
Wegberg. Die Stadt Wegberg und die örtliche Werbegemeinschaft laden ab dem 17. November erneut zum Wegberger Winterzauber ein. Von der Redaktion

Vom 17. November bis 7. Januar schnüren tausende Kinder, Jugendliche und Erwachsene ihre Schlittschuhe, um sich an der frischen Luft auf eine 300 Quadratmeter große Eisfläche vor dem Wegberger Rathaus zu begeben. Bereits zum achten Mal wird die Eisbahn in diesem Jahr ganz Wegberg und darüber hinaus begeistern. Auch neben der Eisarena treffen sich Jung und Alt zu einem generationsübergreifenden Treffpunkt.

Mehr als 20 Veranstaltungen werden auf und neben der Eisbahn angeboten. Vom Chor über Pop – und Rockmusik, Kölsche Tön und Kinderchor ist für Jedermann etwas dabei.

Jeden Mittwoch heißt es ab 16.30 Uhr für alle Kinder und Jugendlichen „Licht aus, Spot an“. Über drei Stunden unterhält DJ „Gabba“ die Kids mit den neuesten Ohrwürmern an der Eisbahn.

Mit der Wegberger Eisbahn veranstaltet die Werbegemeinschaft und das Stadtmarketing die Weltmeisterschaft im Bierkasten-Curling. Die laut „Stern“ „skurrilste Wintersportart Europas“ zieht jedes Jahr tausende Besucher in ihren Bann. Mehr als 130 Teams kämpfen um den begehrten Titel.

Am Freitag, 1. Dezember, um 19 Uhr eröffnet Bürgermeister Michael Stock dann den traditionellen Wegberger Adventsmarkt. Bereits zum 39. Mal findet der Markt mit über 30 Ständen statt. Von Leckereien, Reibekuchen, Pommes, Wurstwaren, Champignons über Glühwein und Feuerzangenbowle ist alles dabei. Samstag, 2. Dezember, ist der Markt von 14 bis 21 Uhr und Sonntag, 3. Dezember, von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Natürlich haben die Geschäfte in der Innenstadt ebenfalls am verkaufsoffenen Sonntag geöffnet. Unterhalten werden die Besucher durch ein abwechslungsreiches Programm auf der Bühne am Brunnen.

(Report Anzeigenblatt)