| 15.12 Uhr

Einem Tier ausgewichen - Fahrzeug kippt um

Einem Tier ausgewichen - Fahrzeug kippt um
Unfall auf der Kabelstraße: Der VW blieb nach der Kollision mit einem Baumstumpf auf der Seite liegen. FOTO: Polizei
Am Montagabend verlor ein junger Fahrer die Kontrolle über sein Auto.

Der Fahrer wollte nach eigenen Angaben einem Tier ausweichen, das plötzlich die Kabelstraße querte. Der VW Caddy stieß erst gegen einen Drahtzaun, dann gegen einen Baumstumpf und kippte auf die Seite. Der 20-Jährige konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und suchte mit leichten Verletzungen ein Krankenhaus auf.

Die Unfallermittlungen der Polizei dauern an.