| 14.52 Uhr

Beitrag zum Umweltschutz

Beitrag zum Umweltschutz
NEW-Vorstand Marx freut sich über die Auszeichnung. FOTO: NEW
Mönchengladbach. Einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leistet die NEW ab sofort nicht nur durch die Umstellung auf digitale Rechnungsverarbeitung sondern durch die Verwendung von klimaneutralen Tonern in den Druckern der NEW-Gruppe. Von Jan Finken

Die NEW erhielt zum wiederholten Mal eine Urkunde der Klimaschutzorganisation „Myclimate“. Die Auszeichnung bestätigt dem Unternehmen einem nachhaltigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Verbesserung der CO2-Bilanz. Unter dem Label „Print Green“ vertreibt die Firma Kyocera klimaneutrale Toner. Diese kommen in der NEW-Gruppe zum Einsatz. Bei Druck- und Kopierprozessen konnte die NEW auf diese Weise innerhalb eines Jahres fast 13 Tonnen CO2 kompensieren. Durch die Investition in weltweite Klimaschutzprojekte der Organisation „Myclimate“ wird diese Menge wieder ausgeglichen. „Die Urkunde zeigt, dass Umweltbelange für die NEW zur zukunftsorientierten Unternehmensstrategie gehören. Das gilt nicht nur für die Energie- und Wasserversorgung. In anderen Geschäftsbereichen wie beim ÖPNV, bei der Abwasserentsorgung und dem Netzausbau spielt die Umwelt ebenfalls eine wichtige Rolle“, so Armin Marx, Vorstand der NEW. Auch bei der Umstellung auf die digitale Rechnung steht der Klimaschutzgedanke im Vordergrund. Lieferanten sollen Rechnungen nur noch per E-Mail an das Unternehmen zu senden, um den Verbrauch von Papier und Druckerpatronen zu vermindern.

(Report Anzeigenblatt)