| 09.53 Uhr

Bald kommt die Hülle ab

Bald kommt die Hülle ab
Noch ist es verhüllt, aber am 12. September bekommt das Sparkassenportal im Theaterpark eine neue Heimat. FOTO: Stadt MG
Rheydt (pmg). Eine ganze Zeit lang mussten die Rheydter auf ihr Stadtkassenportal verzichten. Im September wird es dann aber ganz offiziell der Öffentlichkeit wieder übergeben. Von der Redaktion

Das Stadtkassenportal hat eine lange Geschichte. 1914/1915 wurde es als Teil des Stadtkassengebäudes am Marktplatz in Rheydt gebaut. Später wurde es im Zugang zu den Rathausetagen (Eingang G) am Karstadt-Gebäude wieder eingebaut und konnte dann im Zuge der Neugestaltung des Rheydter Marktplatzes nicht mehr dort integriert werden. Trotzdem kristallisierte sich bald der Wunsch heraus, dass es weiter Teil des Rheydter Stadtbildes bleiben soll. Sein neues Zuhause ist nun der Theaterpark an der Odenkirchener Straße.

Die Einweihung am neuen Standort, mit neu gestalteter Rückseite sowie feierliche Übergabe an die Rheydter, wird am Dienstag, 12. September, um 15.30 Uhr stattfinden.

Passend zum neuen Standort in der Nähe des Theaters und erst außerhalb Ferienzeit wird diese Einweihung natürlich auch angemessen inszeniert. Um den nötigen Spannungsbogen zu halten, die lange Geschichte des Portals zu würdigen und wirklich eine symbolische Übergabe zu gestalten, wird das Portal bis zu diesem Termin verhüllt.

Die Enthüllung übernehmen dann die Bezirksvorsteherin Süd Barbara Gersmann und der Technische Beigeordnete der Stadt Mönchengladbach Dr. Gregor Bonin. In Zukunft präsentiert sich das Portal dann mit seiner restaurierten Natursteinfassade.

Auf der Rückseite wird ein Szenenbild aus dem Stück „Die Orestie“, dem ältesten Theatertext der Literatur, in Verbindung mit dem effektvoll gestalteten Schriftzug „irreal“ zu sehen sein.

(StadtSpiegel)