| 15.12 Uhr

Auszeichnung für Hardt Beat

Auszeichnung für Hardt  Beat
Stellvertretend für rund die 50 Hardter Ehrenamtlichen, die für das Festival im Einsatz sind, nahmen (von links) Pascal Flachsenberg, Kaspar Fuchs und Lukas Ditges Ehrung und Urkunde entgegen.
Hardt (fju). Der Benedikt-Juniorenpreis ging an die Hardter Pascal Flachsenberg, Kaspar Fuchs und Lukas Ditges. Von Franz Josef Ungerechts

Zum zweiten Mal hatte der Verein „Benediktpreis von Mönchengladbach“ einen Juniorpreis ausgeschrieben. Bei der feierlichen Verleihung am 12. Mai in den Räumen der Gladbacher Bank wurde auch das Engagement von jungen Menschen für junge Menschen im Stadtteil Hardt gewürdigt. Sehr zur Freude der jungen Hardter gab es ein Preisgeld in Höhe von 1 000 Euro.

Die Hardter kommen aus der KJG; sie gründeten 2015 die Initiative „Hardt Beat Festival“ bei der junge Bands ehrenamtlich auftreten um jungen Menschen bei einem Festival „umsonst und draußen“ einige fröhliche Stunden zu schenken.

In diesem Jahr ist der Termin der 10. Juni, auf dem alten Sportplatz an der Hardter Landstraße. Zwölf Bands treten von 12 Uhr bis 22 Uhr auf.

(Report Anzeigenblatt)