| 09.42 Uhr

Allerley Kurzweil am Schloss Rheydt

Allerley Kurzweil am Schloss Rheydt
Bei Schwertkämpfen und mittelalterlichen Scharmützeln der Stuntgruppen können sich die Besucher des Ritterfestes ins 15. Jahrhundert versetzen lassen. FOTO: MGMG
Rheydt. Das Ritterfest Schloss Rheydt mit mittelalterlichem Familienfest, Ritterturnier, Musik und Spiel findet vom 11. bis 13. August statt. Von der Redaktion

Das Mittelalter hält wieder Einzug auf Schloss Rheydt: Das beliebte Ritterfest Schloss Rheydt lädt kleine und große Besucher ein zur faszinierenden Zeitreise ins 15. Jahrhundert.

Wie in den vergangenen Jahren sorgt ein breites Programm mit vielen Highlights für Unterhaltung der Extraklasse. Im prunkvollen Heerlager fachsimpeln Ritter über Schwerter und Schilde, werden Schwertkämpfe, Axtwurf und Bogenschießen gezeigt. Der Mittelalterliche Markt lädt mit seinem reichen Angebot – vom edlen Geschmeide bis zur warmen Filzweste – zum Schlendern und Staunen ein; Bäckereyen, Brätereyen und Tavernen bieten Speis und Trank feil.

Die Stunt-Reitergruppe „Die Kaskadeure“ präsentiert ihren Beitrag zum Lutherjahr 2017 und erinnert in einem Turnier an das Jahr 1517, in dem Luther seine 95 Thesen an das Tor der Schlosskirche zu Wittenberg nagelte und ein großer Tumult das Volk in zwei heftig streitende Lager spaltete.

Zwischen den Turnierterminen fasziniert der Buhurt, die sportliche Auseinandersetzung im Schwertkampf. Beim Tavernenspiel im Konzerthofs werden die bekannte Gruppe Gauklerpack mit Jeremias vom Krötenstein und der Narrenkai, der Hofnarr des Mittelalters, mit ihrer Kunst das Publikum unterhalten und für „allerley Kurzweil“ sorgen. Freunde mittelalterlicher Musik dürfen sich auf handgemachte Klänge der beliebten Mittelalterbands Dopo Domani und Frendskopp freuen.

Für kleine Ritter und Edelfräuleins wird ein buntes Kinderprogramm mit abenteuerlichem Kinder-Ritterturnier, einer spannenden Greifvogel-Vorführung und einem handbetriebenen Karussell geboten. Beim Filzen oder in der Kinderschmiede können die jüngsten Besucher sich in mittelalterlichem Handwerk versuchen oder auf der Knappenwiese mittelalterliche Märchen mit Fabulix erleben. Auf einem kleinen Bauernhof warten Ponys, Gänse, Schafe und viele andere Tiere auf Streicheleinheiten.

(StadtSpiegel)