Mit dem Stadt Spiegel gut vorbereitet in die jecke Zeit

Wie es gute Tradition ist, veröffentlicht der Stadt Spiegel in Kooperation mit dem Mönchengladbacher Karnevalsverband sein Magazin zum Endspurt in die tollen Tage – von Kennern liebevoll "Zugzeitung" genannt. "Zugzeitung" deswegen, weil es als einziges Magazin der Stadt die gesamte Zugfolge des großen Veilchendienstagszuges abbildet. Standesgemäß wurde das frisch gedruckte Heft am Montag im Alten Zeughaus offiziell an das Prinzenpaar Prinz Guido II. und Prinzessin Niersia Verena übergeben. Die beiden schmökerten gemeinsam mit MKV-Boss Bernd Gothe durch die prall gefüllten 40 Seiten. Wer die Zugzeitung heute nicht erhalten hat, bekommt sie in unseren Geschäftsstellen "die Anzeige", Berliner Platz 11 und Markstraße 5 oder kann sie unter www.stadt-spiegel-moenchengladbach.de lesen. Von Yvonne Simeonidismehr